Bahnzone
 

Rudolstadt-Schwarza - Bad Blankenburg


27.05.2000 in Rudolstadt-Schwarza West


 

Die Gleise der ehemaligen Eisenbahnstrecke zwichen Rudolstadt-Schwarza und Bad Blankenburg sind im Jahr 2005 längst demontiert. Beim Bau der Umgehungsstraße für Rudolstadt-Schwarza nahm man auf die Bahnline bereits keine Rücksicht mehr.

Hier nun einige Bilder von der ehemaligen Bahnstrecke aus dem Jahr 2005:

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken.

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 22.04.2005 An der Bahnstrecke Jana - Saalfeld in Rudolstadt-Schwarza ist der Abzweig der ehemalige Strecke nach Bad Blankenburg nicht mehr zu erkennen.
An der Bahnstrecke Jana - Saalfeld in Rudolstadt-Schwarza ist der Abzweig der ehemalige Strecke nach Bad Blankenburg nicht mehr zu erkennen.

An der Bahnstrecke Jana - Saalfeld in Rudolstadt-Schwarza ist der Abzweig der ehemalige Strecke nach Bad Blankenburg nicht mehr zu erkennen.

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 22.04.2005 Die ehemalige Bahnstrecke kurz vor der Einmündung in Rudolstadt-Schwarza.
Die ehemalige Bahnstrecke kurz vor der Einmündung in Rudolstadt-Schwarza.

Die ehemalige Bahnstrecke kurz vor der Einmündung in Rudolstadt-Schwarza.

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 22.04.2005 Auf dem Bahndamm kann min sich den Verlauf der alten Bahnstrecke gut vorstellen.
Auf dem Bahndamm kann min sich den Verlauf der alten Bahnstrecke gut vorstellen.

Auf dem Bahndamm kann min sich den Verlauf der alten Bahnstrecke gut vorstellen.

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 22.04.2005 Die ehemalige Bahntrasse endet an den Schallschutzwänden de neuen Umgehungsstraße.
Die ehemalige Bahntrasse endet an den Schallschutzwänden de neuen Umgehungsstraße.

Die ehemalige Bahntrasse endet an den Schallschutzwänden de neuen Umgehungsstraße.

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 22.04.2005 Viele Kleinigkeiten gibt es entlang der Strecke noch zusehen, so wie diesen Kilometerstein.
Viele Kleinigkeiten gibt es entlang der Strecke noch zusehen, so wie diesen Kilometerstein.

Viele Kleinigkeiten gibt es entlang der Strecke noch zusehen, so wie diesen Kilometerstein.

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 22.04.2005 Noch gut ist die Bahntrasse durch Rudolstadt-Schwarza zu erkennen.
Noch gut ist die Bahntrasse durch Rudolstadt-Schwarza zu erkennen.

Noch gut ist die Bahntrasse durch Rudolstadt-Schwarza zu erkennen.

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 22.04.2005 Auf dem Bahndamm in Rudolstadt-Schwarza
Auf dem Bahndamm in Rudolstadt-Schwarza

Auf dem Bahndamm in Rudolstadt-Schwarza

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 22.04.2005 die Brücke über die Schwarza
die Brücke über die Schwarza

die Brücke über die Schwarza

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 24.09.2005 Ab dem Sommer 2005 diente die Eisenbahnbrücke eine Zeit lang als Fußgängerbrücke, als die Straßenbrücke über die Schwarza neu gebaut wird.
Ab dem Sommer 2005 diente die Eisenbahnbrücke eine Zeit lang als Fußgängerbrücke, als die Straßenbrücke über die Schwarza neu gebaut wird.

Ab dem Sommer 2005 diente die Eisenbahnbrücke eine Zeit lang als Fußgängerbrücke, als die Straßenbrücke über die Schwarza neu gebaut wird.

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 22.04.2005 Die Gebäude des Haltepunktes Rudolstadt-Schwarza West zeigen sich in einen erbärmlichen Zustand.
Die Gebäude des Haltepunktes Rudolstadt-Schwarza West zeigen sich in einen erbärmlichen Zustand.

Die Gebäude des Haltepunktes Rudolstadt-Schwarza West zeigen sich in einen erbärmlichen Zustand.

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 22.04.2005 Der Bahnsteig des Haltepunktes Rudolstadt-Schwarza West
Der Bahnsteig des Haltepunktes Rudolstadt-Schwarza West

Der Bahnsteig des Haltepunktes Rudolstadt-Schwarza West

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 24.09.2005 Von den Bahnanlagen des Haltepunktes Rudolstadt-Schwarza West hat die Natur wieder Besitz ergriffen.
Von den Bahnanlagen des Haltepunktes Rudolstadt-Schwarza West hat die Natur wieder Besitz ergriffen.

Von den Bahnanlagen des Haltepunktes Rudolstadt-Schwarza West hat die Natur wieder Besitz ergriffen.

Vorschaubild: Rudolstadt-Schwarza, 24.09.2005 Im Jahr 2000 konnte man von hier den sich an den Häusern entlang schlängelnden Zug beobachten.
Im Jahr 2000 konnte man von hier den sich an den Häusern entlang schlängelnden Zug beobachten.

Im Jahr 2000 konnte man von hier den sich an den Häusern entlang schlängelnden Zug beobachten.

Vorschaubild: Bad Blankenburg, 22.04.2005 Über die B88 in Bad Blankenburg liegen noch Schienen. Auch die Reste der Schrankenanlage ist noch zu erkennen.
Über die B88 in Bad Blankenburg liegen noch Schienen. Auch die Reste der Schrankenanlage ist noch zu erkennen.

Über die B88 in Bad Blankenburg liegen noch Schienen. Auch die Reste der Schrankenanlage ist noch zu erkennen.

Vorschaubild: Bad Blankenburg, 22.04.2005 Hier befanden sich einst die Gleise der Strecke von Rudolstadt-Schwarza;
Hier befanden sich einst die Gleise der Strecke von Rudolstadt-Schwarza;

Hier befanden sich einst die Gleise der Strecke von Rudolstadt-Schwarza;

Vorschaubild: Bad Blankenburg, 22.04.2005 An den Bahnsteigen, wo früher die Züge nach Rudolstadt und Katzhütte abfuhren, liegen keine Gleise mehr.
An den Bahnsteigen, wo früher die Züge nach Rudolstadt und Katzhütte abfuhren, liegen keine Gleise mehr.

An den Bahnsteigen, wo früher die Züge nach Rudolstadt und Katzhütte abfuhren, liegen keine Gleise mehr.

Vorschaubild: Bad Blankenburg, 24.09.2005 Vorn im Bild, erkannt man, wie die Natur sich die Natur auf den ehemaligen Strecke von Rudolstadt-Schwarza, hinten sind die Signale der Bahnstrecke von Saalfeld nach Arnstadt zu erkennen.
Vorn im Bild, erkannt man, wie die Natur sich die Natur auf den ehemaligen Strecke von Rudolstadt-Schwarza, hinten sind die Signale der Bahnstrecke von Saalfeld nach Arnstadt zu erkennen.

Vorn im Bild, erkannt man, wie die Natur sich die Natur auf den ehemaligen Strecke von Rudolstadt-Schwarza, hinten sind die Signale der Bahnstrecke von Saalfeld nach Arnstadt zu erkennen.

Vorschaubild: Bad Blankenburg, 24.09.2005 Im Bahnhofsgebäude befindet sich heute ein Naturpark-Pavillon
Im Bahnhofsgebäude befindet sich heute ein Naturpark-Pavillon

Im Bahnhofsgebäude befindet sich heute ein Naturpark-Pavillon

Werbung

unsere Seiten wurden letzmalig geändert am 19.01.2017

Impressum und Datenschutz
|
Kontakt